Avail-Studie: 17% gehen mobil shoppen

This is an archived article - we have removed images and other assets but have left the text unchanged for your reference

Neue Studie des Online-Merchandising-Anbieters Avail Intelligence: 17 Prozent der Befragten kaufen online mit ihrem Handy ein. Die Konsumenten konzentrieren sich dabei auf Unterhaltungsangebote wie Musik, Bücher und Videos.

Die Homepage von Avail Intelligence



Die neue Studie des E-Commerce-Experten Avail Intelligence enthüllt: 17 Prozent der Befragten kaufen von ihrem Smartphone ein. Die Produkte, die sie online über das Handy kaufen, reichen von Entertainment-Angeboten wie Musik, Bücher, Videos (53 Prozent), über Elektronikartikel (24 Prozent) bis hin zur Bestellung von Tickets für Bahn, Flug und Konzerte (23 Prozent). Nur Mode und Kleidung hat keiner der Befragten angegeben.

83 Prozent der Befragten tätigen keine Einkäufe von ihrem Mobiltelefon. Als Grund dafür gibt die Mehrzahl der Befragten (41 Prozent) an, dass ihnen der Vorgang zu kompliziert und aufwendig sei. 30 Prozent haben kein webfähiges Mobiltelefon, mit dem sie online shoppen könnten. Weitere 17 Prozent bevorzugen es, ihre Einkäufe direkt im Geschäft zu erledigen, während die restlichen zwölf Prozent den Zahlungsmöglichkeiten über das Mobiltelefon nicht trauen.

Fast die Hälfte der Befragen (42 Prozent) findet die Inhalte des Webshops auf dem entsprechend kleinem Handy-Display unübersichtlich und wünscht sich eine bessere Darstellung auf kleinem Raum.

28 Prozent der Teilnehmer denkt außerdem, dass es mit dem Handy einfacher sein sollte, entsprechende Produkte zu finden. Oft muss sich der Konsument durch einen Online-Dschungel kämpfen bis er zum gewünschten Artikel gelangt, was gerade mit dem Handy und kleinen Display oft sehr anstrengend sein kann.

Funktionen, wie persönliche Produktempfehlungen oder Landing Pages, würden auch beim mobilen Online-Shopping die Suche erleichtern. Die restlichen 30 Prozent wünschen sich in erster Linie einfachere Zahlungsmethoden.

„Die Zahl der mobilen Online-Käufer steigt stetig an“, sagt Pontus Kristiansson, CEO von Avail Intelligence. „Umso wichtiger ist es, den mobilen Webshop entsprechend der Kundenwünsche auszurichten. Die übersichtliche Darstellung auf kleinem Display, akkurate Zahlungsmöglichkeiten und Produktempfehlungen sind

auch im mobilen Webshop ein Muss.“

Read More

fallback-image2-01
Themes
9 Apr 2018

You may also like

Register for Newsletter

Created with Sketch.

Receive 3 newsletters per week

Created with Sketch.

Gain access to all Top500 research

Created with Sketch.

Personalise your experience on IR.net