Search
Close this search box.

Erfassung von Online-Beiträgen mit Evernote Site Memory

This is an archived article - we have removed images and other assets but have left the text unchanged for your reference

Betreiber von Online-Medien haben mit Evernote Site Memory ein Tool an der Hand,

um die Beliebtheit ihrer Inhalte zu messen und die Beiträge weiter zu verbreiten.

Evernote, Entwickler der Multiplattform-Anwendung zur Notizenerfassung und -verwaltung, stellt seinen neuen Clipping-Button Site Memory vor. Mit Site Memory können Evernote-Nutzer nicht nur Inhalte einer bestimmten Webseite in ihr

persönliches Evernote-Notizbuch einfügen, sie sehen auch auf einen Blick sämtliche Inhalte, die sie sich je auf dieser Webseite gemerkt haben. Optional können sie über das neue Affiliate-Programm an der Vermittlung neuer Premium-Nutzer dazuverdienen.

Evernote Site Memory ist die Ergänzung zu anderen Sharing-Buttons wie Facebook Like oder dem Tweet-Button. Diese sollen den Traffic auf der Webseite erhöhen, Evernote Site Memory wiederum sorgt laut Anbieter ür eine stärkere und nachhaltigere Leserbindung.

„Evernote erfreut sich mit inzwischen über 4 Millionen Nutzern weltweit größter Beliebtheit. Mit einem Anteil von rund 35 % sind Webclips die am stärksten verbreitete Art der Evernote-Notiz“, sagt Phil Libin, CEO von Evernote. „Das hat uns dazu bewegt, Site Memory zu entwickeln. Damit unterstützen wir sowohl die Webseiten-Inhaber als auch unsere Evernote-Nutzer: Die Betreiber können ihre Inhalte auch offline über

neue Kanäle verbreiten; unsere Nutzer erhalten ihre Lieblingsartikel bereits vorsortiert, schön gestaltet und offline verfügbar.“

Read More

Register for Newsletter

Group 4 Copy 3Created with Sketch.

Receive 3 newsletters per week

Group 3Created with Sketch.

Gain access to all Top500 research

Group 4Created with Sketch.

Personalise your experience on IR.net