Search
Close this search box.

Neue ERP-Schnittstelle zu omeco Webshop

This is an archived article - we have removed images and other assets but have left the text unchanged for your reference

Die Actindo GmbH aus Ismaning, Anbieter eines ERP-Systems im Bereich E-Commerce, hat in Zusammenarbeit mit der omeco GmbH und der Ruhrmedia GmbH eine neue, kostenfreie Schnittstelle zur Enterprise-Shoplösung omeco webshop entwickelt. Die Schnittstelle zu omeco sei für Actindo ein wichtiger Schritt hin zu einer verstärkten Präsenz im Enterprise-Markt.

Die Actindo Schnittstelle zu omeco ermöglicht den automatisierten Import von Artikeln, Warengruppen, Bestellungen und Kundendaten. Bestellungen und Artikel werden darüberhinaus automatisch in Echtzeit aktualisiert.

„Als webbasiertes und vollumfängliches ERP-System stellt Actindo auch für sehr große Unternehmen im Multi-Channel-Versandhandel eine interessante Alternative zu komplexen, teuren und aufwendigen proprietären ERP-Systemen dar“, betont Boris Krstic, Director Marketing and Sales bei Actindo. Die Schnittstelle, die die nahtlose Integration des omeco webshop-Backend mit dem Actindo ERP-System ermöglicht, wird erstmals auf dem omeco Kunden- und Partnertag am 3. November in Kaiserslautern präsentiert.

Lars Denzer, Geschäftsführer der omeco GmbH, sagt über die Kooperation mit Actindo: „Gerade der funktionelle Schwerpunkt im Bereich Versandhandel und E-Commerce, kombiniert mit einem attraktiven Preisgefüge, macht die Lösung omeco webshop und Actindo ERP für unsere Kunden interessant.”

Für die Programmierung der Schnittstelle zeichnet die Agentur Ruhrmedia aus Herne verantwortlich, die ebenfalls den Support übernimmt. Ruhrmedia ist nicht nur omeco Gold-Partner, sondern hat auch bereits im Rahmen mehrerer Projekte erfolgreich mit Actindo zusammengearbeitet.

Read More

Register for Newsletter

Group 4 Copy 3Created with Sketch.

Receive 3 newsletters per week

Group 3Created with Sketch.

Gain access to all Top500 research

Group 4Created with Sketch.

Personalise your experience on IR.net