Search
Close this search box.

Bitkom: “Neun von zehn Gebrauchtwagen werden online angeboten”

This is an archived article - we have removed images and other assets but have left the text unchanged for your reference

Das Internet ist die wichtigste Drehscheibe für den Autokauf. 90 Prozent aller Gebrauchtwagen in Deutschland werden online inseriert. Händler bieten zudem zahlreiche Neuwagen im Web an.

Das Angebot aller Online-Autobörsen in Deutschland umfasst derzeit rund drei Millionen Anzeigen für Pkw, Nutzfahrzeuge und Motorräder. Allein die drei größten Plattformen mobile.de, AutoScout24 und gebrauchtwagen.de kommen zusammen auf rund 2,2 Millionen Inserate. Das geht aus aktuellen Erhebungen des CAR-Instituts (Center Automotive Research) der Universität Duisburg-Essen für den BITKOM hervor.

„Das Internet ist zum bedeutendsten Marktplatz für den Autokauf geworden“, sagt BITKOM-Vizepräsident Achim Berg. „Die Online-Gebrauchtwagen-Börsen schöpfen ihr Marktpotenzial in Deutschland gut aus“, erklärt Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer, Direktor des CAR-Instituts. Nach der Einschätzung von CAR und BITKOM lesen monatlich bis zu 10 Millionen Deutsche Auto-Annoncen im Internet. Dank Internet-Autobörsen haben die Käufer mehr Auswahl und können die Preise besser vergleichen.

Der BITKOM gibt konkrete Tipps für den Autokauf im Internet – HIER.

Read More

Register for Newsletter

Group 4 Copy 3Created with Sketch.

Receive 3 newsletters per week

Group 3Created with Sketch.

Gain access to all Top500 research

Group 4Created with Sketch.

Personalise your experience on IR.net