Search
Close this search box.

Arval launcht Online-Plattform „MotorTrade“ für gewerbliche Händler

This is an archived article - we have removed images and other assets but have left the text unchanged for your reference

Flottenfahrzeuge stehen am Ende eines Leasingvertrages als Gebrauchtwagen zum Verkauf – zum Teil an Privatkunden, zum größten Teil aber an gewerbliche Kunden. Bei dem Full-Service-Leasing Dienstleister Arval waren dies 2009 über alle Länder gerechnet fast 140.000 Fahrzeuge.

Die Arval Gruppe, eine Tochter der Bank BNP Paribas, hat nun für gewerbliche Händler die kostenlose Online-Plattform „MotorTrade“ eingeführt, über welche die gebrauchten Fahrzeuge direkt gekauft oder ersteigert werden können. Die Plattform ist erreichbar unter http://www.motortrade.arval.de/.

„MotorTrade“ will gewerblichen Händlern nun einen schnellen und einfachen Weg, Leasingfahrzeuge zu erwerben, bieten. Die Auswahl ist dementsprechend groß, wöchentlich kommen neue Fahrzeuge aller bekannten Marken hinzu. Für jeden Gebrauchtwagen sind alle Fahrzeuginformationen inklusive Historie sowie eine von unabhängigen Sachverständigen angefertigte Zustandsbewertung online verfügbar.

Die neue Plattform steht nach einer kostenlosen Registrierung und Freischaltung jedem Händler zur Verfügung. Einmal angemeldet, können die Fachhändler an einer geschlossenen Verkaufsauktion ohne Gebietsschutz teilnehmen. Ein persönlicher Ansprechpartner informiert die Kunden über das Zustandekommen eines Kaufs und kümmert sich um die Abwicklung. So macht es Arval jedem Händler leicht, Gebrauchtwagen zu erwerben. Allerdings: Im Kontaktformular sind Französischkenntnisse gefragt!

Read More

Register for Newsletter

Group 4 Copy 3Created with Sketch.

Receive 3 newsletters per week

Group 3Created with Sketch.

Gain access to all Top500 research

Group 4Created with Sketch.

Personalise your experience on IR.net