Twitter
Facebook
Linked In
RSS
Login or Register
New to InternetRetailing?
Register Now
Internet Retailing
You are in: > Home > Themes

This is your 1 complimentary article for this month

Become a member for unlimited and immediate access.


Register
Already a member? Log in here

1. August 2010: Begrenzung der 0-Cent-Auktionen bei eBay.de

Linked InTwitterFacebookeCard
Vor einiger Zeit hat eBay in Deutschland, der Schweiz und Österreich die neue Obergrenze für Auktionen ohne Angebotsgebühr eingeführt.

Das heißt, dass private Verkäufer keine Angebotsgebühr für Auktionen mit Startpreis 1 Euro, bzw. 1 Franken bezahlen. Einige wenige Verkäufer stellten jedoch zunehmend eine große Anzahl von Produkten mit niedriger Qualität ein.

Die Kauf- und Verkaufserfahrung einiger Mitglieder wurde dadurch negativ beeinflusst. Um den Marktplatz zurück in ein faires Gleichgewicht zu bringen, führt eBay nun eine neue Obergrenze für diese Auktionen ein.

Ab dem 1. August 2010 können alle privaten Verkäufer, die Artikel direkt auf eBay.de, eBay.at und eBay.ch einstellen, pro Monat bis zu 100 Auktionen ohne Angebotsgebühren einstellen. Ab der 101. Auktion wird eine Angebotsgebühr berechnet. Die ersten 100 0-Cent-Auktionen bleiben ohne Angebotsgebühr, ab der 101. Auktion kostet jede 0-Cent-Auktion 0,25 Euro Angebotsgebühr.

Zu beachten:

Angebotsgebühren von Auktionen auf eBay.de, eBay.at oder eBay.ch, die mit mehr als 1 EUR bzw. 1 CHF starten, sind von dieser Änderung nicht betroffen.
Linked InTwitterFacebookeCard
Add New Comment
LoginRegister

Become a Member

Create your own public-facing profile
Gain access to all Top500 research
Personalise your experience on IR.net
Internet Retailing
We are the magazine, portal and research source for European ecommerce and multichannel retail, hosting the board-level conversation for retailers, pureplays and brands across all of our platforms. Join the conversation.

© InternetRetailing Media

Latest Tweet

Internet Retailing
Tamebay
eDelivery
Twitter
Facebook
Linked In
Youtube
RSS
RSS
Youtube
Google
Linked In
Facebook
Twitter