Search
Close this search box.

Frauen verschenken Elektronik zu Weihnachten

This is an archived article - we have removed images and other assets but have left the text unchanged for your reference

Frauen sind beim Kauf von Unterhaltselektronik zu Weihnachten in diesem Jahr offenbar deutlich ausgabefreudiger als Männer. Jede fünfte Frau (21 Prozent) will zu Weihnachten mehr Geld für so genannte Consumer Electronics Produkte ausgeben als 2009. Bei den Männern sind es nur 12 Prozent. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Aris im Auftrag des Hightech-Verbandes BITKOM hervor.

Besonders gefragt sind demnach Flachbildfernseher, Blu-Ray-Player, digitale Set-Top-Boxen, Tablet-PCs und Smartphones. Allein in Deutschland wird in diesem Jahr laut dem Marktforschungsinstitut European Information Technology Observatory (EITO) mit einem Verkauf von 9,6 Millionen Flachbildfernsehern gerechnet. Das ist ein Zuwachs gegenüber 2009 von über 16 Prozent und entspricht einem neuen Höchststand. Der Verkauf von Blu-Ray-Playern soll um 131 Prozent auf 1,2 Millionen steigen. Dabei profitierten die Verbraucher von ständig sinkenden Preisen.

Read More

Register for Newsletter

Group 4 Copy 3Created with Sketch.

Receive 3 newsletters per week

Group 3Created with Sketch.

Gain access to all Top500 research

Group 4Created with Sketch.

Personalise your experience on IR.net