Search
Close this search box.

Visa zahlt für Payment-Spezialist Cybersource 2 Mrd. US-Dollar

This is an archived article - we have removed images and other assets but have left the text unchanged for your reference

Der Kreditkartenanbieter Visa will den amerikanischen Payment- und Risko-Management-Spezialisten Cybersource für 2 Milliarden US-Dollar übernehmen. Mit Cybersource, das nur 8% seines Geschäfts außerhalb der USA abwickelt, will Visa seine E- und M-Commerce-Angebote vor allem in Südamerika und Asia Pacific ausbauen, heißt es.

Es ist nicht auszuschließen, dass Visa künftige Services für Betrugserkennung, Payment-Abwicklung und Risikomanagement auch in Europa anbieten wird. Experten sehen für PayPal, den Marktführer bei internationalen Online-Bezahlsystemen noch keine Gefahr. Die Übernahme soll bis 30. September 2010 abgeschlossen werden.

Read More

Register for Newsletter

Group 4 Copy 3Created with Sketch.

Receive 3 newsletters per week

Group 3Created with Sketch.

Gain access to all Top500 research

Group 4Created with Sketch.

Personalise your experience on IR.net